Sprungziele
Inhalt

Hinweise zum Corona - Virus

Die Corona-Pandemie bedeutet eine große Einschränkung für viele Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Gastwirte, Hoteliers und Wirtschaftsunternehmen.Hier haben wir für Sie alle Informationen zum Corona-Virus zusammengefasst.

In dringenden Fällen ist die Stadtverwaltung auch unter der Nummer 0800 - 3283900 erreichbar. Dort ist rund um die Uhr ein Mitarbeiter der Verwaltung für Fragen zur örtlichen Situation der Corona-Epidemie zu erreichen.

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 können Sie hier einsehen>>

Mitteilungen der Stadt Steinheim

Hier sind alle Meldungen der Stadt Steinheim zur Corona-Pandemie aufgelistet:

17.11.2020
Die Gastwirte müssen nun zum zweiten Mal in diesem Jahr die Türen schließen.
Dieses tun sie um uns zu schützen. Dieses ist Teil des Akltionsplanes der Landesregierung, um die Bevölkerung ...
12.11.2020
Die Corona-Pandemie hat das gesellschaftliche Gefüge ins Wanken gebracht. Dabei ist gerade jetzt Zusammenhalt geboten, ein achtsamer Umgang mit sich und seinen Mitmenschen. Die Situation bedeutet ...
31.10.2020
Mitteilung des Bürgermeisters zur aktuellen Coronalage
Aus gegebenem Anlass möchte ich ausdrücklich auf die Empfehlung des Gesundheitsamtes des Kreises Höxter hinweisen, dass Kinder vorsorglich zuhause bleiben ...
25.10.2020
Im Kreis Höxter gilt durch den Anstieg des 7-Tage-Inzidenz-Wertes auf deutlich über 50 nun die 2. Gefährdungsstufe. Dieses bedeutet, dass nun einige Einschränkungen im öffentlichen Leben hinzunehmen sind. Diese sind ...
11.08.2020
Mit dem Schulstart zum 12. August wird der öffentliche Personennahverkehr im Hochstift vermehrt wieder von Schülerinnen und Schülern genutzt. Somit wird es in den Bussen und Bahnen wieder voller ...
19.06.2020
Grüße des Bürgermeisters
Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
die Corona-Pandemie bestimmt seit Monaten unseren Alltag. Die verfügten Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie waren notwendig und sie haben gegriffen. ...
19.06.2020
Die verfügten Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie waren notwendig und sie haben gegriffen. Die Zahl der Infizierten im Kreis Höxter ist auf einem sehr niedrigen Niveau, in Steinheim ...
29.05.2020
Freibad öffnet am 30.05.2020 Motionpic-Neu-Freibad
Am Pfingstsamstag, dem 30. Mai 2020, öffnet um 14:00 Uhr erstmals in diesem Jahr das Freibad in Steinheim seine Tore.
Grundsätzlich ist das Freibad wie folgt ...
27.05.2020
Um Eltern in der Corona-Krise weiter zu entlasten, hat sich gemäß Pressemitteilung vom 26.05.2020 die Landesregierung mit den Kommunen darauf verständigt, in den Monaten Juni und Juli den Eltern die ...
18.05.2020
Die Verwaltung war und ist für ihre Bürgerschaft da. Seit Mitte März sind die Türen des Rathauses zwar für den Durchgangsverkehr verschlossen, alle Fachbereiche waren jedoch ...
11.05.2020
Ab heute enthält die Coronaschutzverordnung neue Lockerungen, die als kleiner Schritt in Richtung "Normalität" zu werten sind. Nachdem letzte Woche die Spielplätze geöffnet wurden, steht dieser Schritt nun auch ...
28.04.2020
Elternbeiträge für Mai 2020 Bürgermeister Carsten Torke
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auch im Monat Mai werden keine Elternbeiträge für Kinderbetreuung erhoben.
Land und Kommunen haben sich gestern darauf ...
24.04.2020
Neue Regelungen zum Schutz vor dem Corona-Virus
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in Sachen Maskenpflicht hat die Landesregierung eine Entscheidung getroffen. Danach wird ab dem 27. April aus der dringenden ...
22.04.2020
Aufgrund der aktuellen Lockerungen der Corona-Maßnahmen kehren die im Regionalverkehr fahrenden Verkehrsunternehmen go.on - Gesellschaft für Bus- und Schienenverkehr mbH, Weser-Egge-Bus GmbH & Co. KG und Busverkehr Ostwestfalen GmbH ...
17.04.2020
Neue Corona-Schutzverordnung Bürgermeister Carsten Torke
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Landesregierung NRW hat die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO) am 16.04.2020 aktualisiert. ...
07.04.2020
Miteinander macht stark Bürgermeister Carsten Torke
Liebe Bürger*innen der Stadt Steinheim,
die Corona-Pandemie fordert uns seit Wochen viel ab: Ge- und Verbote bestimmen unser aller (Arbeits)-Alltag ...
01.04.2020
Wir alle haben derzeit Einschränkungen in unserem Leben hinzunehmen, damit die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 verlangsamt werden kann und das Gesundheitssystem dadurch nicht überlastet wird. Wir alle ...
31.03.2020
Die Landesregierung NRW hat die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) mit Wirkung ab dem 31.03.2020 aktualisiert.
24.03.2020
In den vielen Pressekonferenzen wurde von der Bundes- und Landesregierung immer wieder darauf hingewiesen, wie wichtig in diesen bewegten Zeiten die Solidarität zwischen den Bürgerinnnen und Bürgern ist. ...
23.03.2020
Aussetzen der Beiträge zur "OGS" an Steinheimer Schulen analog zu "KITA"-Beiträgen »
Wenn auch im Moment nachrangig – aber die Corona-Pandemie wird zu einer großen finanziellen Herausforderung an Wirtschaft, öffentliche und private Haushalte, die in ihrem ganzen Ausmaß heute noch nicht überschaubar ...
23.03.2020
Bund und Land haben sich geeinigt und ein weitreichendes Kontaktverbot erlassen. Dieses gilt vorerst bis zum 20. April 2020. Dieser Einschnitt in Persönlichkeitsrechte ist massiv, jedoch unerlässlich. ...
23.03.2020
Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen informiert im neuen Elternbrief über die Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur ...
20.03.2020
Auflagen für den Lebensmitteleinzelhandel Bürgermeister Carsten Torke
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Allgemeinverfügung der Stadt Steinheim ist ergänzt worden um eine Anordnung für unseren Lebensmitteleinzelhandel.
Diese können Sie hier ...
19.03.2020
Die Digitalisierung ermöglicht es, Serviceleistungen der Verwaltung auch online anzubieten. Die Stadt Steinheim hat die Voraussetzungen für ein sogenanntes Bürgerportal geschaffen.
19.03.2020
Am heutigen Tage hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen einen 2. Elternbrief zum Thema "Betreuung von Kindern in Großgruppen/ Betriebsgruppen/ am Arbeitsplatz" verschickt:
...
18.03.2020
Hiermit möchten wir auf den 1. Elternbrief des Ministeriums für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration hinweisen:
17.03.2020
Wir sind für Sie da ....  aber am liebsten telefonisch. 
16.03.2020
Information für Begegnungsstätten, Restaurants, Gaststätten und Einkaufszentren
Auf Grund des Erlasses des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW vom 15.03.2020 sind folgende Einrichtungen, Begegnungsstätten ...
16.03.2020
Am heutigen Morgen hat die Verwaltungsführung präventiv Maßnahmen beschlossen, um die Ausweitung der Epidemie einzudämmen und Bürgerschaft und Mitarbeiter*innen zu schützen. Alle Maßnahmen gelten vorläufig bis nach den Osterferien.
...
16.03.2020
Das öffentliche Leben wird wegen dem Coronavirus nun immer weiter eingeschränkt. Dieses hat auch in Steinheim nun einige Folgen.
15.03.2020
Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen infomiert über die Umsetzung des Erlasses zum Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und Betreuung von Kindern von ...
15.03.2020
Das Landeskabinett NRW hat am 13.03.2020 beschlossen, dass Schulen und Kitas ab Montag, 16. März bis zum Ende der Osterferien (Sonntag, 19. April 2020) geschlossen bleiben.
...
11.03.2020
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit einhergehenden Infektionsgefahr, hat die Stadt Steinheim entschieden, die am 28. und 29. März 2020 geplante dritte Auflage der ...

Ansprechpartner und Hotlines zum Thema "Coronavirus"

Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117, wenn Sie Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Bürgertelefon des Gesundheitsamtes Höxter: 05271 965 1111

Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 011 7722

Bürgertelefon Bundesministerium für Gesundheit: 030 346 465 100

Bürgertelefon NRW Gesundheitsministerium: 0211 9119 1001

Gebärdentelefon (Videotelefonie)>>

Die Beratung von Selbständigen und Wirtschaftsunternehmen erfolgt im Kreis Höxter zentral durch die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung: 05271 97430