Sprungziele
Inhalt

Bauhof der Stadt Steinheim

Der Bauhof der Stadt Steinheim ist dem Fachbereich Planen und Bauen untergeordnet und für die Ausführung folgender Produkte verantwortlich:
  •  Baumpflegearbeiten und Pflanzarbeiten
  •  Bauunterhaltungsarbeiten
  •  Friedhofspflege und technische Durchführung der  Bestattungen
  •  Gewässerunterhaltungsarbeiten, Hochwasserschutz
  •  Grünflächenpflege
  •  Kinderspielplätze – Prüfung, Pflege und Unterhaltung
  •  Müllbeseitigung (Revierreinigung) in den Anlagen, a.  Friedhöfen u. Kinderspielplätzen
  •  Rattenbekämpfung im Kanalnetz
  •  Stadtreinigung
  •  Straßenunterhaltungsarbeiten
  •  Städt. Verkehrsflächen
  •  Verkehrsbeschilderung (Neubau und Unterhaltung)
  •  Winterdienst
Motionpic-Winter2012
Motionpic-Winter2012

In der kalten Jahreszeit…
leistet der Bauhof den winterlichen Streu- und Räumdienst und sorgt für die Sicherheit des Straßenverkehrs in Steinheim und den Ortschaften.

Ebenso wird der Winterdienst auf Geh- und Radwegen in städtischer Zuständigkeit vom Bauhof durchgeführt.
Aktuelle Hinweise zu Winterdienst:

Die Straßen der Kernstadt und der Ortschaften werden nach Priorität, z.B. Schulwege und verkehrswichtige Straßen, geräumt. Daher kann es vorkommen, dass untergeordnete Straßen erst zu einem späteren Zeitpunkt geräumt werden.

Da es immer wieder zu Problemen in engen Straßen kommt, bittet der Bauhof darum, beim Parken folgendes zu berücksichtigen:

Bitte achten Sie beim Parken darauf, dass so viel Platz gelassen wird, dass ein großes Räumfahrzeug die Straße befahren und räumen kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und kommen Sie gut durch den Winter.

 

 

Hausanschrift:
Bauhof
Rolfzener Str.2
32839 Steinheim

Postanschrift:
Postfach 1363
32835 Steinheim


Öffnungszeiten:
Montags bis Donnerstags: 7:00 bis 16:00 Uhr
Freitags: 7:00 bis 13:15 Uhr

Unsere Mitarbeiter im Bauhof sind häufig im Außendienst und daher telefonisch nicht immer zu erreichen. Wir bitten um Verständnis.
Bei Anregungen und Wünschen sprechen Sie gerne unsere Mitarbeiter, die in den Ortschaften und in der Kernstadt unterwegs sind, an.