Hilfsnavigation

Logo Stadt Steinheim Westfalen - Zur Startseite

Seite übersetzen

Zahlen und Fakten

Entwicklung der Einwohnerzahlen in den letzten 5 Jahren

Ortsteil 31.12.12 31.12.13 31.12.14 31.12.15 31.12.2016 Verteilung
Bergheim 1.026 1.023 1.008 1.049 1.047 8,08 %
Eicholz 249 249 248 253 256 1,97 %
Grevenhagen 234 227 234 228 235 1,81 %
Hagedorn 100 99 99 109 113 0,87 %
Ottenhausen 522 524 503 519 509 3,93 %
Rolfzen 403 394 388 380 370 2,85 %
Sandebeck 837 838 830 844 834 6,43 %
Steinheim 8.288 8.252 8.258 8.390 8.372 64,58 %
Vinsebeck 1.277 1.266 1.265 1.246 1.228 9,47 %
Summe
12.936
12.872 12.833 13.018 12.964

100,00 %

(nur Hauptwohnsitz)

Entwicklung der Einwohnerzahlen in den letzten 40 Jahren

Ortsteil
31.12.1970 31.12.1979 31.12.1989 31.12.2000 31.12.2010 Veränderung zu 1970
Bergheim 998 1.067 1.039 1.129 1.080 + 8,22 %
Eichholz 287 288 246 266 255 - 11,15 %
Grevenhagen 257 273 262 287 238 - 7,39 %
Hagedorn 99 85 93 114 111 + 12,12 %
Ottenhausen 595 610 570 597 539 - 9,41 %
Rolfzen 551 510 497 488 428 - 22,32 %
Sandebeck 1.024 1.023 934 1.005 867 - 15,33 %
Steinheim 6.837 6.985 7.244 8.726 8.408 + 22,98 %
Vinsebeck 1.063 1.230 1.258 1.405 1.293 + 21,64 %
Summe 11.711 12.071 12.143 14.017 13.219 + 12,88 %
(nur Hauptwohnsitz)

Verteilung der Fläche des Stadtgebietes

Art der Fläche Steinheim Kreis Höxter Land NRW
Landwirtschaftliche Flächen 4.745 ha 62,7 % 58,7 % 48,3 %
Waldflächen 1.698 ha 22,4 % 29,4 % 25,9 %

Gebäude- und Freifläche (inkl. Gewerbe)

591 ha 7,8 % 5,2 % 13,4 %
Verkehrsfläche 429 ha 5,7 % 4,8 % 7,2 %
Wasserfläche 63 ha 0,8 % 1,0 % 2,0 %
Erholungsfläche 38 ha 0,5 % 0,5 % 2,3 %
sonstige Fläche 6 ha 0,1 % 0,2 % 1,1 %

(Stand: 21.09.2015, Quelle: IT.NRW)

Sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in Steinheim

Wirtschaftszweig Steinheim Kreis Höxter Land NRW
Land- und Forstwirtschaft 37 1,1 % 1,0 % 0,5 %
Produzierendes Gewerbe 1.160 34,2 % 36,2 % 28,2 %
Handel, Gastgewerbe und Lager 1.144 33,8 % 21,3 % 22,2 %
Sonstige Dienstleistungen 1.048 30,9 % 41,5 % 49,0 %
Summe 3.389 100,0 %
   

(Stand: 30.06.2014, Quelle: IT.NRW)

Im Kreis Höxter beträgt die Arbeitslosenquote 4,7 %, dieses sind 3% weniger als im Landesdurchschnitt (Stand: 31.12.2015).

Am Rande informiert