Sprungziele
Inhalt

Wirtschaft

Die Stadt Steinheim ist ein attraktiver Industrie- und Wirtschaftsstandort in OWL, mit einem von der Industrie- und Handelskammer Bielefeld prämierten "ausgezeichneten Gewerbegebiet".

Übersicht der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in Steinheim

Wirtschaftszweig Steinheim Kreis Höxter Land NRW
Land- und Forstwirtschaft 36 0,9 % 1,0 % 0,4 %
Produzierendes Gewerbe 1.299 31,2 % 34,2 % 26,5 %
Handel, Gastgewerbe und Lager 1.588 38,1 % 22,8 % 22,6 %
Sonstige Dienstleistungen 1.242 29,8 % 41,9 % 50,5 %
Summe 4.165 100,0 %    
(Stand: 30.06.2014)

Pendler

Insgesamt haben 4.595 Steinheimer eine Beschäftigung, wovon 3.266 Steinheimer auswärts arbeiten. 2.060 Beschäftigte kommen von Auswärts nach Steinheim zum Arbeiten.

Einkommen

Das Primäreinkommen lag 2012 bei 295 Millionen Euro, dieses entspricht 22.750 Euro je Einwohner. Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte lag zur gleichen Zeit bei 19.567 Euro je Einwohner.

(Quelle: Kommunalprofil Stadt Steinheim vom 21.09.2015; IT.NRW)

 

Die Stadt Steinheim ist Mitglied der Wirtschaftsinitiative Höxter (WIH)