Sprungziele
Inhalt
Datum: 17.06.2021

Emmerbrücke nach Sanierung freigegeben

Die Brücke auf Höhe Fillerkuhle ist eine gut frequentierte Wegeverbindung zwischen Weststadt und Schorrberg. Umso mehr freut sich Bürgermeister Torke, diese nach Abschluss der umfangreichen Sanierungsarbeiten nun wieder freigeben zu dürfen.

Bürgermeiser Torke steht mit 6 Mitarbeitern des Bauhofes in Arbeitskleidung auf der frisch sanierten Fußgängerbrücke über der Emmer
Bürgermeister Carsten Torke mit dem Team des Bauhofes, das die Brücke saniert hat.

Witterungsbedingt und unter Berücksichtigung der Ab- /Aufbauten sowie Trocknungszeiten haben sich die Arbeiten über vier Wochen hingezogen. Geländer und Stegbohlen wurden vollständig ausgetauscht, die gut erhaltene Trägerkonstruktion mit einem Korrosionsschutz aufgewertet. Mit Blick auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung wurden Stegbohlen aus recyceltem Kunststoff ausgewählt, die langlebig und zudem rutschhemmend sind.

Zur Erneuerung der Brücke waren Schweiß-, Maler- und Tischlerarbeiten nötig, die von Mitarbeiter des städtischen Bauhofes durchgeführt wurden. Bürgermeister Torke zeigt sich hoch zufrieden mit dem Gesamtbild: „Ein tolles Ergebnis – ich danke euch!“

Ebenfalls dankt er all jenen für ihr Verständnis, die Umwege in Kauf nehmen mussten.