Hilfsnavigation

Logo Stadt Steinheim Westfalen - Zur Startseite

Seite übersetzen

Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Steinheim

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren.

Freiwilliges Engagement lohnt sich für Alle und ist gerade auch für die Engagierten ein großer persönlicher Gewinn: Junge Menschen sammeln praktische Erfahrungen und Kenntnisse und erhalten erste Einblicke in die Berufswelt. Ältere Menschen geben ihre reichhaltige Lebenserfahrung an andere weiter, können über ihr freiwilliges Engagement auch nach dem Berufsleben weiter mitten im Geschehen bleiben – oder nach einer Familienphase wieder Anschluss finden.

Die Stadt Steinheim ist als Einsatzstelle vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben anerkannt worden und bietet im Rahmen des Sonderkontingents mit Flüchtlingsbezug eine Stelle zur Betreuung von Flüchtlingen an.

Folgende Aufgaben sind im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für Flüchtlinge zu erbringen:

  • Hilfe bei Arztbesuchen und Behördengängen, inkl. Fahrdienst
  • Mithilfe im Cafe International (Flüchtlingstreff) und dem Zentraum aller Kulturen (ZAK)
  • niederschwellige Spiel-, Sport- und Freizeitangebote für Flüchtlingskinder
  • Mithilfe im ehrenamtlichen Möbellager für Flüchtlinge, Auslieferung der Möbel
  • Unterstützung der Sozialarbeiterin bei der Betreuung der Flüchtlinge

 

Am Rande informiert

Kontakt

Herr M. Hillen
Fachbereich Zentrale Dienste
Fachbereichsleiter
Rathaus
Marktstraße 2
32839 Steinheim

Telefon:  05233 21-103
Fax:  05233 21-203
m.hillen@steinheim.de
Raum:  002
Kontaktformular