Sprungziele
Inhalt
Datum: 11.03.2020

Steinheimer Messe fällt aus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit einhergehenden Infektionsgefahr, hat die Stadt Steinheim entschieden, die am 28. und 29. März 2020 geplante dritte Auflage der „Steinheimer Messe“ nicht stattfinden zu lassen. Der verkaufsoffene Sonntag entfällt entsprechend ebenfalls. 

Das Foto zeigt ein Portrait des Bürgermeisters Carsten Torke im grauen Sakko und weißem Hemd mit rot weiß blau quer gestreifter Krawatte.
Bürgermeister Carsten Torke

Die Entwicklung bezüglich des Corona-Virus wurde täglich sorgfältig beobachtet. Hauptauschlaggebend waren jedoch die Aufforderungen des Bundesgesundheitsministers, sowie des NRW-Gesundheitsministers auf Basis der Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes, die Teilnahme an größeren Veranstaltungen abzusagen, sowie letztendlich der Erlass der Landesregierung vom 10.03.2020, dieses verpflichtend zu tun.

Wir bedauern den Ausfall der „Steinheimer Messe“ und auch des geselligen Beisammenseins mit den Austellern und Besuchern sehr. Gesundheit und Wohlbefinder der Aussteller und Besucher haben jedoch Vorrang. Angesichts der dynamischen Entwicklung möchten wir keine unkalkulierbaren Risiken eingehen.Es wird angestrebt, die „Steinheimer Messe“ am 20. und 21. März 2021 nachzuholen. Bitte merken Sie den Termin schon einmal vor.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

An dieser Stelle möchte ich auf einen informativen Beitrag der bekannten Fernsehreihe “Quarks und Co“ hinweisen. Die Frage: Wie gefährlich ist Corona eigentlich?“ wird hier verständlich erklärt.

Ansprechpartner und Hotlines zum Coronavirus:

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon): 030 346 465 100

Bürgertelefon des NRW-Gesundheitsministeriums: 0211 9119-1001

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung: Behördennummer 115

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte: Fax: 030 340 60 66 -07

info.deaf@bmg.bund.de / info.gehoerlos@bmg.bund.de

Gebärdentelefon (Videotelefonie): https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/

 

Ihr 

Bürgermeister