Hilfsnavigation

Logo Stadt Steinheim Westfalen - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
16.04.2018

Stadt Steinheim seit 25 Jahren Mitglied im Förderverein der NRW-Stiftung

25 Jahre Mitgliedschaft FV NRW Stiftung
Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Förderverein NRW-Stiftung nahm Bürgermeister Carsten Torke aus den Händen von Vize-Präsidentin Prof. Dr. Barbara Schock-Werner die Urkunde entgegen. Die Geschäftsführerin von NRW-Stiftung und Förderverein, Martina Grote (links), und WDR4-Moderatorin Carina Vogt gratulierten. (Foto: Bernd Hegert/ NRW-Stiftung)

Seit 25 Jahren ist die Stadt Steinheim Mitglied im Förderverein der NRW-Stiftung. Im Rahmen des Stiftungstages am vergangenen Wochenende sprach die Vize-Präsidentin Prof. Dr. Barbara Schock-Werner ihren Dank aus und überreichte Bürgermeister Carsten Torke mit den Worten "Ihr Mitgliedsbeitrag ist gut investiertes Geld" eine Urkunde.

Die Stadt Steinheim ist - wie alle anderen Städte und Gemeinden im Kreis Höxter - freiwilliges Mitglied im Förderverein der NRW-Stiftung, die landesweit ehrenamtlich und gemeinnützig getragene Natur- und Kulturmaßnahmen fördert. Rund drei Millionen Euro sind seit Gründung der NRW-Stiftung 1986 von ihr in Natur- und Kulturprojekte im Kreis Höxter geflossen. In Steinheim selbst half die NRW-Stiftung etwa beim Umbau des Möbelmuseums, beim Ankauf von Exponaten für die Bauernwehrburg und beim Pflanzen von Streuobstwiesen. Der Mitgliedsbeitrag für Städte wie Steinheim beträgt einen halben Cent pro Einwohner und Jahr.

Am Rande informiert