Hilfsnavigation

Logo Stadt Steinheim Westfalen - Zur Startseite

Seite übersetzen

04.09.2017

Städtepartnerschaft Busko-Zdrój, Szigetszentmiklós und Steinheim wird intensiviert

Steinheim pflegt seit nunmehr 14 Jahren eine Partnerschaft zu den Städten Busko-Zdrój in Polen und Szigetszentmiklós in Ungarn. Nach nunmehr knapp zwei Jahren im Amt mit Einarbeitungsphase, zwei verabschiedeten Haushalten und unterschiedlichsten, auf den Weg gebrachten Projekten, habe ich mir Ende August die Zeit genommen und bin der Einladung meines Bürgermeisterkollegen nach Busko-Zdrój gefolgt.

Bürgermeister Waldemar Sikora, Busko-Zdrój, Ehrenratsmitglied István Pápp, Szigetszentmiklós, und Bürgermeister Carsten Torke nebst Mitarbeitern

In einer Arbeitssitzung der drei Städte wurde die jeweilige städtebauliche Entwicklung der letzten Jahre präsentiert. Es war schön zu sehen, wie die Städte über die Jahre partizipiert und sich angenähert haben in den stetigen Bemühungen um eine starke europäische Gemeinschaft. Ein ebenso wichtiger Aspekt war, einmal selbst zu erleben, was Städtepartnerschaft konkret für die Menschen bedeutet, was es ausmacht.

Es war großartig zu erleben, wie sehr man persönlich von dieser konstruktiven und harmonischen Atmosphäre, dem Zusammentreffen der verschiedenen Nationalitäten mit einem gemeinsamen Ziel berührt wird – einem Europa ohne Vorbehalte und -urteile. Von der Freundschaft, des respektvollen Miteinanders von Menschen mit unterschiedlicher Kultur und Geschichte – und einem Stück gemeinsamer Geschichte, das uns einmal entzweit hat. Ich habe Menschen kennengelernt – freundlich, offen, vorbehaltlos, neugierig.

Offizielle Begrüßung durch Bürgermeister Sikora

Natürlich habe ich auch vorher aus Erzählungen mitgenommen, dass alle, die bereits mit dem Austausch befasst, auch entsprechend begeistert waren und sind. So auch die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Steinheim und ihren Eltern und Lehrern, die im vergangenen Jahr am Musikschulaustausch in Szigetszentmiklós teilgenommen haben. Aber es ist doch noch etwas ganz anderes, diese Erfahrung persönlich zu machen. Und das wünsche ich Ihnen allen und den Menschen in unseren Partnerstädten.

Wir werden die Town-twinning-Aktivitäten wieder intensivieren. Für 2018 habe ich die Bürgermeister beider Partnerstädte zum Oktoberfest nach Steinheim eingeladen. Darüber hinaus wird es in Anlehnung an die Veranstaltung in Szigetszentmiklós auch bei uns ab 2019 ein jährliches Treffen der Partnerstädte auf Bürgerebene geben. Hier setze ich vor allem auf das Interesse und die Bereitschaft zum Mitmachen aller Mitbürger. Und ich setze auf die Unterstützung unserer Vereine. Wie das konkret gestaltet sein kann, wollen wir an einem Abend in den kommenden Monaten überlegen, zu dem ich noch einladen werde. Dass das Einbringen in die städtepartnerschaftlichen Aktivitäten für jeden begeisterungsfähigen, offenen Steinheimer Mitbürger eine Bereicherung sein wird, kann ich heute schon versprechen!

Bürgermeister Carsten Torke

Ihr Carsten Torke

Am Rande informiert