Hilfsnavigation

Logo Stadt Steinheim Westfalen - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Veranstaltungskalender

< August 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31     01 02 03 04 05
32 06 07 08 09 10 11 12
33 13 14 15 16 17 18 19
34 20 21 22 23 24 25 26
35 27 28 29 30 31    

 

Informationsveranstaltung StadtUmbau West

04.09.2018
18:30 Uhr
Rathaussaal
Der Bürgermeister
Marktstraße 2
32839 Steinheim
Telefon:  05233 / 21-0
Fax:  05233 / 21-202
E-Mail:  info@steinheim.de
Web:  www.steinheim.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Sanierungsgebiet Stadtumbau West

Im Jahr 2009 wurde die Stadt Steinheim in das Städtebauförderprogramm Stadtumbau West aufgenommen und hat seither zusammen mit der DSK, Büro Bielefeld, intensiv daran gearbeitet, die In-nenstadt attraktiver zu gestalten und mit Hilfe der Bevölkerung an moderne Nutzeransprüche anzupassen. Neben Investitionen in öffentliche Straßen, Plätze und Gemeinbedarfseinrichtungen wurden auch private Immobilieneigentümer bei der Modernisierung und Instandsetzung, sowie Gestaltung und Aufwertung ihrer Immobilien unterstützt. Auch zahlreiche Umstrukturierungsmaßnahmen und Rückbaumaßnahmen an Industrie- und Gewerbebrachen im Industriegebiet wurden vollzogen. Viele der geplanten Projekte wurden bereits umgesetzt, einzelne Projekte müssen noch fertiggestellt werden.

Im Zuge des Erneuerungsprozesses wurden jedoch weitere Handlungsbedarfe innerhalb und an den Rändern des bestehenden Sanierungsgebiets festgestellt, die zu Beginn des Stadtumbauprozesses noch nicht absehbar waren. Dazu ist eine erneute Erweiterung des Stadtumbau- und Sanierungsgebiets erforderlich. Aus diesem Grund hat der Rat der Stadt Steinheim die Verwaltung und die DSK beauftragt, die Fortschreibung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts sowie der Sanierungssatzung vorzubereiten. Grundlage für die Erweiterung des Sanierungsgebiets sind vorbereitende Untersuchungen gemäß § 141 BauGB. Die Abgrenzung des Untersuchungsgebiets ist dem in der Anlage beigefügten Plan zu entnehmen. Hier können die aktuellen Satzungen eingesehen werden>>

Die von dem Sanierungsgebiet betroffenen Eigentümer, Mieter, Pächter und sonstigen Nutzungsberechtigten, sollen über die neuen Projekte und das Erweiterungsgebiet der Sanierungssatzung informiert und zur Mitwirkung bei der Sanierung und zur Durchführung der erforderlichen baulichen Maßnahmen angeregt werden.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »
Am Rande informiert