Sprungziele
Inhalt
Datum: 12.09.2018

Ideenwettbewerb des Förderverein Jugendarbeit Steinheim

Der Förderverein Jugendarbeit Steinheim e.V. hat beschlossen, eine Summe i.H.v. 4.000 € in einem Ideenwettbewerb auszuschreiben. Es werden Ideen für Jugendarbeit in Steinheim gesucht. Hierbei können Privatpersonen, Vereine, Initiativen, Firmen oder Institutionen ihre Projektideen einreichen. Die Bewerbungen sollen bis zum 30. September 2018 vorliegen.

Auf dem Bild ist der Vorstand des Fördervereins Jugendarbeit Steinheim zu sehen, wie sie Plakate der Aktion in die Kamera halten.
Ideenwettbewerb des JA Steinheim

Hierbei sind alle Ideen möglich und können gefördert werden. Es ist egal, ob eine Anschaffung getätigt wird, eine Veranstaltung geplant ist oder ob es sonstige Projekte sind, welche für Jugendliche in der Großgemeinde Steinheim (also natürlich auch in den Ortsteilen) durchgeführt werden sollen. Jede Idee ist willkommen, sofern sie Kindern und/oder Jugendlichen in Steinheim zugutekommt.

Der Förderbetrag i.H.v.4.000 € muss natürlich nicht vollkommen ausgeschöpft werden. Es können auch mehrere Projekte in die engere Auswahl kommen und es können auch Teilfinanzierungen erfolgen, wenn das Projekt die Summe von 4.000 € übersteigt oder es weitere Finanzierungszusagen gibt.

„Wir hoffen, dass mit dem Ideenwettbewerb weiterer Schwung in die Jugendarbeit kommt. Wir wissen, dass es schon viele ehrenamtliche in der Steinheimer Jugendarbiet tätig sind und in Vereinen oder Verbänden tätig sind. Ein Beispiel hierfür sind die gerade stattfindenden Zeltlager. Vielleicht können mit dem ausgelobten Geld weitere Ideen umgesetzt werden.“ Meinen die beiden Vorsitzenden des Fördervereins Jugendarbeit e.V., Bernd Bilstein und Marita Kauffmann.

PLakat zum Ideenwettbewerb des Fördervereins Jugendarbeit. Aufschrift auf blauem Grund: 
Ja zu deiner Idee!
Ja zu deinem Projekt!
Ja zu Deiner Veranstaltung!
Ideenwettbewerb Plakat

Um sich für den Wettbewerb zu bewerben sollten natürlich einige Basisinformationen zur Idee geschildert werden. Wichtig sind beispielsweise folgende Informationen:
- allgemeine Beschreibung (um was für ein Projekt handelt es sich)
- Wo soll das Projekt stattfinden?
- Wie soll das Projekt ablaufen?
- Wann soll das Projekt stattfinden?
- Wird das Projekt fortgesetzt? Dauer des Projekts?
- Wer und wie viele profitieren von dem Projekt?
- Gibt es weitere Förderer?
- Welcher Mindestbetrag wird benötigt? Wie hoch wir die gesamte investierte Gesamtsumme sein? Wir gehen natürlich davon aus, dass ihr keinerlei Gewinnabsichten bei dem Projekt verfolgt.
- Welches sind Eigenleistungen und welche Leistungen werden (z.B. an Dienstleister) vergeben?
- Ansprechpartner für das Projekt, z.B. Vereinsvorstand.

Weitere Informationen gibt es zum Wettbewerb unter www.ja-steinheim.de oder auch per Mail projekt@ja-steinheim.de oder bei Bernd Bilstein, Fon oder Whatsapp 0171-4378143.