Hilfsnavigation

Logo Stadt Steinheim Westfalen - Zur Startseite
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
12.04.2019

Filmprojekt mit Jugendlichen

Madeline Sprock und Christian Höke von Madeye Films, www.madeye-films.de, sind neue Leiter des Projekts H!ERgestalten. Sie freuen sich sehr, diese Aufgabe übernehmen zu dürfen. Über das Jahr verteilt werden sie in möglichst vielen Städten und Gemeinden im Kreis Höxter Filmprojekte mit Jugendlichen realisieren. Es sollen Kurzdokus und redaktionelle Beiträge von und mit Jugendlichen gedreht werden, also keine fiktionalen Kurzfilme, sondern interessante und witzige Beiträge aus Sicht der Jugendlichen, die sich vor allem mit dem Kreis Höxter und dem täglichen Leben und Lieblingsorten der Jugendlichen beschäftigen.

Jugentreff Eckpunkt LogoAls Beispiel: „Meine Stadt. Mein Ort“: Was sind die angesagtesten Orte in meiner Stadt? Wovon sol-len noch mehr Jugendliche erfahren? Was ist cool und angesagt? „Hinter den Kulissen von...“ Wie arbeitet eigentlich ein Kino? Wir schauen mit den Jugendlichen hinter die Kulissen interessanter Berufe und Firmen.

Wir möchten die Jugendlichen vor und hinter der Kamera unterstützen und sind auf der Suche nach medienaffinen jungen Leuten, die Lust haben sich auszuprobieren, die sich trauen als Reporter vor der Kamera zu stehen oder auch die Arbeit im Hintergrund kennenlernen möchten.

Für detaillierte Informationen und Fragen stehen Euch Madeline und Christian dafür am Mittwoch, den 08.05.2019 ab 19:00 Uhr im Nachbarschaftszentrum des Helene Schweitzer Hauses, Flurstraße 2, 32839 Steinheim zur Verfügung. Hier kann dann auch gleich die weitere Vorgehensweise vereinbart werden. Selbstverständlich ist das Ganze für Euch kostenlos und unverbindlich. Wir freuen uns auf Euch.

Ansprechpartner in Steinheim:

Telefon:  05233 9519969
Mobil:  0151 26171514
E-Mail:  eckpunkt@sthm.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Am Rande informiert