Sprungziele
Inhalt
Datum: 19.09.2019

Aktuelles aus dem Rathaus

Das Foto zeigt ein Portrait des Bürgermeisters Carsten Torke im grauen Sakko und weißem Hemd mit rot weiß blau quer gestreifter Krawatte.
Bürgermeister Carsten Torke

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
Der Herbst ist eingezogen mit einem Sonne-Wolken-Mix und auch dem so dringend benötigten Regen. Mit ihm kommt auch die Zeit der Wein- und Oktoberfeste, der letzten Kirmessen im Jahr. So ist auch in Steinheim der Reineccius-Markt nicht mehr fern. Bitte merken Sie sich den 2. und 3. November heute schon in Ihrem Kalender vor. Ausführliche Programminformationen zu unserem Traditionsfest gibt es in der kommenden Ausgabe des Steinheim erleben und in der Tagespresse.
Warum weise ich so explizit darauf hin? Als Bürgermeister werde ich häufig auf die leere Innenstadt angesprochen. Politik und Verwaltung haben keine Steuerungsmöglichkeit, wenn ein Einzelhändler oder ein Gastronom sein Geschäft bzw. Lokal aufgibt. Was Politik und Verwaltung tun können und auch für die Weiterentwicklung der Stadt in der Vergangenheit sehr erfolgreich bewirkt haben, ist die Neuansiedelung von Industriebetrieben oder Umnutzung von brachliegenden Industrieflächen/-ruinen. Flächen ausweisen und vorbereiten, Gebäude/Flächen ankaufen, Industriebrachen einer Umnutzung zuführen… hier haben wir Möglichkeiten, Handlungsspielräume im Rahmen eines positiv abbildbaren Haushalts. Nachfolge für Einzelhandel und Gastronomie zu regeln, liegt nicht in unserer Hand. Was ich tun kann ist, an Sie, liebe Steinheimerinnen, liebe Steinheimer, zu appellieren, den stationären Einzelhandel, Restaurants, Hotels am Ort zu stärken. Dies gilt auch für unsere Veranstaltungen, denn diese können nur dann aufrechterhalten werden, wenn sie den benötigten Zuspruch erfahren.
Mit nachfolgenden Infos aus der Verwaltung verabschiedet sich bis zur nächsten Ausgabe
Ihr
Carsten Torke
Bürgermeister

  • Bezirksverwaltungsstelle Ottenhausen
    Philipp Kochan ist neuer Leiter der Bezirksveraltungsstelle Ottenhausen. Eine Bezirksverwaltungsstelle ist eine rechtlich begründete Organisationseinheit der Verwaltung. Der Leiter erfüllt ortsnah Verwaltungsaufgaben, ist Ansprechpartner für die Bürger, nimmt an den Sitzungen des Ortsausschusses teil und übt eine unverzichtbare Funktion aus.
  • Barrierefreier Briefkasten
    Mit dem Aufstellen eines über den Kirchplatz zugänglichen Briefkastens ist eine weitere Hürde zum barrierefreien Rathaus genommen. Der Briefkasten vor dem Eingang zum Bürgerbüro ist zur Nutzung freigegeben. Der Briefeinwurf neben dem Haupteingang bleibt ebenfalls erhalten.
  • Ausbau- und Brückenarbeiten
    Der Endausbau des ersten Bauabschnitts „Steinwarts Feld“ steht vor dem Abschluss. Der Neubau der Brücke auf Höhe der Reithalle ist im Zeitplan. Die Ertüchtigungsarbeiten an der Brücke in der Verlängerung des Wiechersweges werden ebenfalls in Kürze abgeschlossen sein.