Sprungziele
Inhalt
Datum: 12.01.2021

Bewegungseinschränkung auf 15 Kilometer gilt jetzt

Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Kreis Höxter ist heute zwar leicht gefallen, liegt aber immer noch deutlich über 200. Damit gilt der Kreis Höxter auch weiterhin als Hotspot in der Coronapandemie. Seit dem 12.01.2021 gelten deswegen weitere Einschränkungen bei der Bewegungsfreiheit.

NRW_2009Das Land NRW hat eine Regionalverordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus durch einen eingeschränkten Bewegungsradius für Freizeitaktivitäten erlassen. Diese gilt ab dem 12.01.2021 auch für das Gebiet des Kreises Höxter und somit auch für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Steinheim.

Es ist ab heute nur noch gestattet sich im Gebiet des Kreises Höxter frei zu bewegen. Wenn Einwohnerinnen und Einwohner von Steinheim das Gebiet des Kreises Höxter verlassen wollen, ist dieses nur in einem  Bewegungsradius von 15 Kilometer (Luftlinie) um die Stadtgrenzen von Steinheim herum erlaubt.

Personen, die Steinheim besuchen wollen, dürfen dieses nun auch nur noch, wenn sie innerhalb dieses Bewegungsradius wohnen.

Von den Beschränkungen des Bewegungsradius ausgenommen sind:

  1. die Erledigung beruflicher, dienstlicher, ehrenamtlicher und vergleichbarer Besorgungen,
  2. der Besuch der Schule, der Kindertagesbetreuung beziehungsweise Notbetreuung oder eine Begleitung bei diesem Besuch,
  3. der Besuch von Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen,
  4. Besuche bei und von engen Familienmitgliedern, Lebensgefährten und vergleichbar nahestehenden Personen,
  5. die Übernahme pflegerischer, unterstützender und betreuender Tätigkeiten für andere Personen,
  6. die Inanspruchnahme von medizinischen, pflegerischen und sonstigen nicht dem Freizeitbereich zuzuordnenden Dienstleistungen,
  7. Fahrten aus ähnlich gewichtigen und unabweisbaren Gründen,

sofern die vorgenannten Tätigkeiten nach der Coronaschutzverordnung zulässig sind.

Auf dieser Karte können Sie sehen, in welchem Radius Sie sich frei bewegen dürfen>>

Die Regionalverordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus durch einen eingeschränkten Bewegungsradius für Freizeitaktivitäten finden Sie hier>>